Sicher im Herbst mit dem Fahrrad unterwegs…….

Jetzt im Herbst wollen sicher noch viele mit dem Fahrrad unterwegs sein, einmal um an der frischen Luft aufzutanken und was für die Gesundheit zu tun. Zum anderen sind in der Zeit seit Corona viele auf das Fahrrad umgestiegen. Man sollte sich jetzt aber der Jahreszeit anpassen. Vor allem bei schlechtem Wetter und rutschigen Wegen, wo das Laub drauf gefallen ist kann man leicht stürzen.

Vor allem ist richtige Kleidung wichtig, am besten spezielle Fahrradkleidung, die vor Nässe schützt, also Jacke, Regenhose und Regenschuhe. Am besten ist es, wenn die Kleidung auch in auffälligen Farben ist oder mit Reflektoren versehen. So kann man auch von Autofahrern und in der Dunkelheit gesehen werden.

Um auch in trüben Tagen oder bei Wolken und Regen die Strecke gut im Blick zu haben, muss unbedingt die Lichtanlage gut funktionieren. Also Scheinwerfer, Rücklicht und Reflektoren an den Speichen und den Pedalen.

Wer im Regen fahren muss, sollte bedenken, dass es zu einem verlängerten Bremsweg kommen kann, da trockene Bremsscheiben am besten funktionieren. Die Verkehrsexperten empfehlen ständiges, kurzes Bremsen, so bleiben die Felgen trocken.

Dann war ein guter Tipp für die Verhinderung von Unfällen zu lesen – den Reifendruck um ca. 1 Bar zu verringern. Dann wird die Lauffläche des Reifens vergrößert, und es kommt zu einer besseren Bodenhaftung. Dies ist vor allem in den Kurven wichtig. Außerdem wird empfohlen, große Pfützen, Kanaldeckel, Fahrbahnmarkierungen, Kopfsteinpflaster und Laub möglichst zu umfahren. Hier ist die Rutschgefahr besonders gegeben.

Dann las ich noch einige Hinweise der Experten für Besitzer von E-Bikes und Pedelecs: Wegen der niedrigen Temperaturen lässt die Leistungsfähigkeit des Akkus nach. Dadurch würde die Reichweite verringert, so wird erklärt. Zum Schutz der Akkus vor Kälte und Nässe werden spezielle Neoprenhüllen empfohlen. Man kann auch die Akkus in der Garage lagern, wenn das E-Bike länger nicht gebraucht wird.

Foto: Liebesspieler / pixelio.de

 

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Hinterlasse einen Kommentar

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss