Single – allein zu Haus

496706_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.deWie ist das Leben so als Single? – Allein essen beispielsweise. – Immerhin haben knapp 36 Prozent der Deutschen keinen Partner! – Das trifft auf beiderlei Geschlechter zu.

Da lag es nahe, mal heraus zu bekommen, wie die Deutschen das Single-Dasein beurteilen. Und auch zum Leben in einer Partnerschaft Stellung nehmen. Dazu wurde eine Umfrage unter 2000 Bundesbürgern durchgeführt, und zwar vom Marktforschungsunternehmen GfK im Auftrage der Apotheken-Umschau.

Hier sind die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage, die zu lesen waren:

87,1 Prozent sind der Meinung, dass man das locker sehen sollte, denn heutzutage könnte man noch in jedem Alter eine neue Beziehung eingehen.

76,5 Prozent meinen dagegen: Ist man jung, mag das Single-Dasein ja attraktiv sein, aber im Alter brauchte man eher einen Partner, damit man nicht zu einsam ist.

58,8 Prozent haben festgestellt (wohl zu Recht?), dass alleinstehende Männer eher nicht so gut zurecht kommen als alleinstehende Frauen.

Auch 58,8 Prozent finden, dass viele Menschen in der heutigen Zeit zu egoistisch sind, um sich langfristig zu binden.

49,9 Prozent denken, dass es ab einer gewissen beruflichen Position auch heute noch aus Statusgründen wichtig wäre, einen Partner zu haben.

49,9 Prozent geben zu, dass sie scheinbar doch nicht so glücklich mit dem Single-Sein sind, denn sie haben schon mal eine Partnervermittlung genutzt, um jemand kennen zu lernen. Wobei heutzutage das Internet ja eine große Rolle spielt!

Alles in allem sind das sehr interessante Aspekte und Einblicke, die uns da gewährt werden.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Hinterlasse bitte einen Kommentar, oder eine Trackback von Deinem Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss