Was manche nicht schlafen lässt!

Mal ehrlich, können Sie auch oft nicht schlafen? Oder stört sie etwas? Jeder dritte Deutsche leidet unter Schlafstörungen, mehr oder weniger häufig.

Ich entdeckte eine Studie, die sich mit Schlafstörungen befasst hat. Forsa stellte ein Umfrage-Ergebnis für die gesetzliche Krankenkasse KKH-Allianz vor. Da heißt es, dass Frauen mehr on schlechtem Schlaf betroffen sind als Männer und auch nachts häufiger aufwachen, nämlich 39 Prozent. Die Männer schlafen besser, nur 30 Prozent haben Probleme. Es wurden 1006 Personen befragt, hauptsächlich auch nach dem Grund. Mehr als die Hälfte nannte Stress im Job. Dann auch private Sorgen und ein unregelmäßiger Schlafrhythmus.

Was sehr interessant ist: Jede dritte Frau kann nicht einschlafen, weil sie kalte Füße hat. (Dazu gehört scheinbar auch die Verfasserin!) Jede vierte stört das Schnarchen des Partners. Was tut man aber dagegen? Die meisten Befragten lesen, hören Radio oder sehen fern, wenn sie nicht einschlafen können. Diesen Rat beherzige ich auch oft. Aber die Männer? Jeder fünfte greift dagegen zum  Akohol und genehmigt sich ab und zu was zum Einschlafen. Empfohlen wird als Schlummertrunk schon immer, eine warme Milch oder Kakao. Das hilft sicher noch besser.

Hinterlasse bitte einen Kommentar, oder eine Trackback von Deinem Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss