Tag Archiv ‘Buchempfehlung’

Meine Buchempfehlung -„Der verborgene Garten“ von Kate Morton

Der verborgene GartenIn loser Folge will ich ja meine Lieblingsbücher vorstellen. Heute soll es „Der verborgene Garten“ von Kate Morton sein. Dieses Buch kam im letzten Jahr auch in Deutschland heraus und war Spiegel-Bestseller. Die Autorin ist Australierin, lebt in Brisbane, promoviert an der Universität von Queensland. Sie ist auf die Geschichte durch eine ähnliche Begebenheit in ihrer eigenen Familie gestoßen. Als sie davon erfuhr, reifte in ihr der Entschluss, eines Tages eine ähnliche Geschichte zu erfinden. Bei ihren Recherchen ist sie zufällig auf die „Lost Gardens of Heligan“ in Cornwall gekommen, da wusste sie gleich, ich wollte Cornwall und einen verborgenen Garten!

Außerdem liebt sie die Klassiker der Bronté-Schwestern.

Das Buch handelt von der jungen Australiern Cassandra, die von ihrer geliebten Großmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt. Sie ahnt nichts von dem Geheimnis, das dieses Haus umgibt. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra, was in den Gärten des Schlosses von Blackhurst Manor seinen Anfang nahm. Es hat etwas Märchenhaftes an sich, die Autorin flechtet auch alte Märchen mit ein. Es ist schon spannend zu lesen, wie die Geschichte ihrer Grossmutter ihren Anfang nahm, wie sie als junges Mädchen erfuhr, dass sie nicht die leibliche Tochter ihres Vaters ist. Seitdem hat sie alles versucht, ihre wahre Herkunft heraus zu bekommen. Die Spur führte sie nach England, nach Cornwall. Viele Jahrzehnte später, als Cassandra nach Cornwall kommt, stößt sie im ganzen Ort auf Geheimnisse und Menschen, die etwas wissen, was sie nicht hergeben wollen. Cassandra hat beschlossen, das Cottage zu behalten, was die Leute erstaunt. Das Schloss Blackhurst Manor ist inzwischen ein Hotel. Erst nach und nach kommt die ganze verblüffende Wahrheit über ihre Familie ans Tageslicht.
(mehr …)

Buchempfehlung: Ich habe ja gewußt, daß ich fliegen kann

Heute möchte ich meine angefangene Reihe fortsetzen, Euch meine Lieblingsbücher vorzustellen. Vielleicht habt Ihr ja Interesse und vor dem Fest ist es auch noch eine schöne Geschenkempfehlung.

Es sind die Erinnerungen meiner Lieblingsschauspielerin Senta Berger. Ich habe sie immer bewundert, als junges Mädchen, als aufregende Frau und nun als Dame von scheinbar nicht vergänglicher Attraktivität.

Es ist sehr schön zu lesen, ganz leicht und mit einem sagenhaften Gedächtnis schildert sie ihre Kindheit und Jugend in Wien. Auch hier die ersten mageren Jahre nach dem Krieg, aber eine wunderbare Kindheit im noch fast ländlichen Stadtviertel, das sie mit ihren geliebten Kameraden erkundete.

Ihre Jugend, Ballettschule und Schauspielschule, wo sie mit manchen später ebenfalls bekannten Schauspielern zusammen war. Ihre ersten Filmerfolge, diese Erfolge, die  sie sogar bis Hollywood führten. Begegnungen mit manchen Filmgrößen. Sehr schön ist ihre erste Begegnung mit ihrem späteren Mann Michael Verhoeven im Haus seines Vaters, dem unvergessenen Paul Verhoeven, beschrieben. Sie hörte bei einem Gespräch mit diesem nur, wie Michael sich von draußen verabschiedete.

(mehr …)

Buchempfehlung – „Kap meiner Hoffnung“ – Als Kinderärztin in Südafrika von Dr. Irina André-Lang

Buchempfehlung: Kap meiner HoffnungDa ich Literatur liebe (außer Kochrezepten u.ä.), möchte ich gerne auch meine Lieblingsbücher vorstellen. Es wäre schön, wenn dies Anklang findet und Interesse bei Ihnen weckt.

Ich bin sehr stolz, mit dem Buch „Kap meiner Hoffnung“ von Dr. Irina Adrè-Lang den Anfang machen zu dürfen. Es ist die Geschichte ihres Lebens, vor allem ihres Wirkens als deutsche Kinderärztin in Südafrika.

Meine Besprechung dieses Buches hat eine Vorgeschichte: Ich sah vor einigen Wochen die Sendung „Kölner Treff“ im WDR. Die Journalistin Bettina Böttinger lädt wöchentlich am Freitagabend Gäste in einer interessanten Runde ein. Ich hatte eigentlich nur eingeschaltet, weil ich anhand der vorab veröffentlichen Gästeliste einen meiner Lieblingsschauspieler sehen wollte.

(mehr …)

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss