Tag Archiv ‘Entenhausen’

Noch ein Geburtstag – Dagobert Duck

Wer kennt sie nicht, die Abenteuer aus Entenhausen! In unzähligen Comics sind sie verewigt, verschlungen von Generationen, geliebt und gesammelt. Besonders die Geschichten von Tick, Trick und Track und ihrem Onkel Dagobert. Nun  feiert Dagobert Duck seinen 65. Geburtstag.

Onkel Dagobert wurde von dem amerkanischen Zeichner Carl Barks erfunden und kam 1947 zum erstenmal in einem Comic vor. Inzwischen füllen seine Abenteuer 35 000 Seiten, so teilt der Ehapa-Verlag mit. Unglaublich!

Sicher weiß jeder gleich Bescheid, wie es so typisch für ihn ist, dass er fast in seinem gehorteten Geld schwimmt. Er baut Türmchen aus seinen Goldmünzen, das ist sein größter Spaß. Bekanntlich hütet er seine erste Münze wie einen Schatz, da ihm eine Hexe sie ihm wegnehmen will.

Unsagbar viel Gold hat er, wie die Geschichten erzählen, im Norden von Amerika gefunden. Damit hat er später viele, viele Dollar verdient, wie er zu sagen pflegt: “ Fantastilliarden“! Das ist halt so viel, dass er das in einem riesigen Geldspeicher liegen hat und wirklich darin schwimmen kann.

Foto: Bredehorn J. / pixelio.de 

 

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss