Tag Archiv ‘Kleinkinder’

Reisen – aufpassen auf Kinder!

Da gab es ein interessantes Statement zu lesen, worin Fachmediziner Ratschläge geben, wenn man mit Kleinkindern verreist. Vor allem sollten Eltern nicht in Länder mit der gefährlichen Malaria tropica reisen. Das ist gefährlich für weite Teile Afrikas südlich der Sahara. Auch Regionen mit Schlafhöhen über 2.500 Metern meiden Eltern besser, so wirk erklärt. Das ist deswegen auch nicht gut, wenn man die medizinische und sonstige Infrastruktur in solchen Ländern bedenkt. Ob evtl. das Kind im Krankheitsfalle nicht ordentlich versorgt werden könnte.

Neben Malaria und dem Dengue-Fieber gebe es auch noch andere von Mücken übertragene Krankheiten, vor denen man sein Kind schützen sollte, vor allem Kleinkinder. Der Wirkstoff DEET ist in Deutschland erst ab zwei Jahren zugelassen – anders als in USA – wo es zwei Monate sind. Das sei jetzt nicht wirklich schädlich, so die Aussage des Mediziners. Eltern könnten sich über die Regel in Deutschland hinwegsetzen – oder besser woanders hinreisen.

Außerdem sollten Eltern auch ganz allgemein vor einem Urlaub mit kleinen Kindern überlegen, ob die Reiseroute nicht zu anstrengend ist. Man muss bedenken, dass es mit Kindern alles länger dauert. Deshalb ist es besser, wenn man kürzere Strecken, weniger Programm und nicht zu häufige Ortswechsel plant.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Bei Kindern aufpassen beim Nüsse essen!

Ein Hinweis des Bundesinstitutes für Risikobewertung (BfR) in Berlin hat mich nachdenklich gemacht. Darum möchte ich ihn auf jeden Fall an Euch weiterleiten!

Gerade jetzt zur Advents- und Weihnachtszeit gibt es Nüsse aller Art, die gehören einfach dazu. Ganz wichtig erscheint mir, was die Experten herausgefunden haben, dass in mehr als die Hälfte aller Fälle, wo Kleinkinder etwas verschluckt haben, es Nüsse oder Nusssplitter waren. Wie man weiß, verschlucken Kinder ja gern alles mögliche, sie schlagen dann schuldbewußt die Händchen vor den Mund, wenn man sie ertappt. Nüsse sind gefährlich, weil die Kleinen an diesen Fremdkörpern ersticken können. Spielzeugteile würden deutlich seltener in die Luftröhre gelangen.

Darum die eindringliche Mahnung, Nüsse, besonders Erdnüsse, nicht in die Reichweite von Kleinkindern gelangen lassen! Das heißt nicht, dass Kinder keine Nüssse essen sollten. Es wäre aber ratsam, sie nur unter Aufsicht Erwachsener und in Ruhe zu verspeisen.

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss