Tag Archiv ‘Moor’

Wollgrasblüten im Wind….

wollgrasEnde April bis Anfang Mai bietet sich an den moorigen Stellen der Lüneburger Heide ein besonderes Naturschauspiel: die Wollgrasblüte. Es ist eine Symphonie in Weiß, wenn die Heide voller Wattebäuschchen steht! Lange, bevor sie ihr bekanntes Erikakleid anlegt, blüht hier das Wollgras. Auch das ist in Lied und Literatur bekannt gemacht.

Das Wollgras wächst in 18 Unterarten, es weist in seinen Blütenständen vielblütige Ährchen auf. Sie bilden, von länglichen Blütenhüllfäden geschützt, den weißen Wollschopf. Genau genommen ist das schon der fruchtige Zustand der Pflanze. So sieht es aus, als sei die ganze Landschaft voll Wattebäusche. Es ist wirklich ein Naturereignis, vor allem, wo man eher die lila-rötlichen Erikafarben vermutet als diese schwebeleichten Wollweißtöne.

(mehr …)

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss