Tag Archiv ‘Reiseziele’

Schönste Zeit – Urlaubszeit

Gerne schreibe ich ja übers Reisen, da ich selbst immer viel gereist bin mit großem Vergnügen. Und außerdem sind die Deutschen ja Weltmeister im Reisen, wie immer wieder betont wird.

Auch da gab es mal wieder eine Umfrage, die mir in die Hände fiel. Die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen hat eine aktutelle „Reise-Analyse“ zusammengestellt. Dabei wurden 7500 Bundesbürger befragt. Bekannt ist laut Statistik, dass rund 54 Millionen Deutsche über 14 Jahre dieses Jahr für mindestens fünf Tage verreisen wollen.

Die Buchungszahlen sind seit den 90er Jahren gleich geblieben, wie auch die Reiseziele. Nur der Abschluss übers Internet hat sich in den vergangenen Jahren von sieben auf 15 Prozent mehr als verdoppelt. Da sind Befürchtungen von Reisemedizinern laut geworden, die die Gefahr sehen, dass man sich dann ein Reiseprogramm zusammenklickt, wo eine persönliche Beratung besser gewesen wäre. Vor allem in Hinsicht auf die Gesundheit. Aber andere Wissenschaftler halten dem entgegen, dass es nicht allein am Internet liegt, die Tendenz ist sodass man gerade für eine Urlaubsreise nicht so sehr auf die Gesundheit achtet.

Aber eine positive Entwicklung ist trotzdem, so die Experten, zu sehen. Nämlich, dass viele Leute verreisen, gerade, um etwas für die Gesundheit zu tun. Es bieten inzwischen nicht nur Spezialisten, sondern auch große Veranstalter sogar ärztlich begleitete Reisen an. (Das war mir ganz neu, aber finde ich gut!).

(mehr …)

In welchen Städten steppt der Bär auch nachts?

Was mich als reiselustiger Mensch sehr interessiert hat, ist das alljährliche Städte-Ranking des britischen Monocle-Magazins. Es kommt immer um diese Zeit, wenn die Reisezeit anfängt, in die Medien. Meist wird nach einem bestimmten Kriterium ausgewählt. Diesmal wurde das Nachtleben und die „gelungene Abwechslung von traditioneller und moderner Architektur“ berücksichtigt. Die Liste umfasst 25 Städte.

Was mich sehr verwundert hat, dass Helsinki den ersten Platz belegte, den im vorigen Jahr noch München innehatte. Berlin konnte sich von Rang 11 auf Rang 8 verbessern. Unheimlich interessant finde ich die diesjährige Aufstellung:

1. Helsinki, 2. Zürich, 3. Kopenhagen, 4. München, 5. Melbourne, 6. Wien, 7. Sydney, 8. Berlin, 9. Tokio, 10. Madrid, 11. Stockholm, 12. Paris, 13. Auckland, 14. Barcelona, 15. Singapur, 16. Fukuoka, 17. Hongkong, 18. Portland, 19. Honolulu, 20. Vancouver, 21. Kyoto, 22. Hamburg, 23.Lissabon, 24. Montreal, 25. Seattle.

Dann wurden aber auch fünf Städte ausgewählt, die es eigentlich von den strukturellen Voraussetzungen nie in die Liste geschafft hätten, die aber nach Ansicht des Magazins „trotzdem  geliebt werden“. Das wären: Buenos Aires, Casablanca, Kagoshima, Rom (kann ich persönlich nicht verstehen, dass diese wunderbare Stadt nicht im Ranking platziert war. Da steppt der Bär wirklich!), Seoul.

In dem Zusammenhang lachte mein Reiseherz bei einem Ranking, das ich gleichzeitig entdeckte. Nämlich vom Reiseführer „Lonely Planet“, (den ich sehr schätze). Da werden die 10 Städte angegeben, die man 2011 unbedingt besuchen sollte. Oder mindestens eine, zwei und mehr….:  1. Chiang Mai/Thailand, 2. New York/USA, 3. Gent/Belgien, 4. Tanger/Marokko, 5. Wellington/Neuseeland, 6. Tel Aviv/Israel, 7. Valencia/Spanien, 8. Iquitos/Peru, 9.Delhi/Indien, 10. Newcastle/Australien

Da kommt da große Fernweh bei mir und vielleicht auch bei Euch auf!

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss