Tag Archiv ‘Selbstgebasteltes’

Weihnachtsgeschenke – was gibt man aus?

436348_web_r_b_by_olga-meier-sander_pixelio-deSchon ist der dritte Advent gekommen, die Weihnachtsmärkte brummen, ebenso wie die Einkaufszentren. Auch im Internet ist man auf der Suche nach Geschenken. Aber am schönsten ist es doch, vor Ort auszusuchen.

Zu Weihnachten greifen die Deutschen tiefer in den Geldbeutel als vergangenes Jahr.Laut einer aktuellen Umfrage von GfK möchten insgesamt 90 Prozent der Deutschen Geschenke kaufen. Sie planen, dafür durchschnittlich 280 Euro auszugeben. Aus dieser Prognose kann der Handel demnach ein Umsatzvolumen von rund 14,3 Milliarden Euro erwarten.

Auch Bargeld wird wieder ein beliebtes Geschenk sein, das wird dann nach den Feiertagen in die Kassen der Händler fließen. Die Handelsexperten rechnen mit 3,5 Milliarden Euro.

Beim Weihnachtsbudget gibt es  deutliche Unterschiede je nach Alter und Einkommen. Von 125 Euro bei den jungen Leuten bis 25 Jahren steigt die Summe bis auf 356 Euro bei den über 50-jährigen.

Was schenkt man denn am liebsten: Hier ein Ranking – An der Spitze liegen nach wie vor Bücher (als Büchernärrin findet das die Autorin sehr gut!). 38 Prozent möchten mindestens ein Buch verschenken und dafür etwa 39 Euro ausgeben.

Spielwaren werden an zweiter Stelle verschenkt, 34 Prozente der Deutschen möchten etwas aus diesem Bereich wählen. Dafür wollen sie etwa 84 Euro ausgeben.

Dann sehr beliebt – Gutscheine. 27 Prozent wollen dafür etwa 97 Euro ausgeben. Bargeld, siehe oben verschenkt jeder Fünfte, dafür werden 241 Euro gegeben.

Abos und Tickets geben 15 Prozent als Geschenk. Das ist auch immer etwas Schönes. 84 Euro geben sie dafür aus, zehn Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

CDs und DVDs als Weihnachtsgeschenk wollen etwas weniger Deutsche verschenken. Dafür geben sie durchschnittlich mehr aus dafür, 36 Euro, letztes Jahr 32 Euro.

Uhren und Schmuck stehen bei jedem achten Verbraucher auf der Geschenkeliste. Dafür sind sie bereit, 117 Euro auszugeben. Das sind 27 Euro mehr als letztes Jahr.

Selbstgebasteltes unter den Baum zu legen, ist zunehmend beliebter. 2010 lag die Anzahl derer, die selbst etwas anfertigten, bei 23 Prozent. Dieses Jahr wollen 28 Prozent etwas Selbstgemachtes verschenken. Dafür geben sie etwa 32 Euro aus, fünf mehr als letztes Jahr.

Das als kleine Übersicht, sehr interessant zu erfahren, wie es so mit der Schenkerei ist. Lassen wir uns überraschen!

Foto: Olga Meier-Sander / pixelio.de

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss