Tag Archiv ‘Trick’

Pflegemythen um unsere Frühlingsblumen…

 

 

Für die Pflege von Schnittblumen gibt es so manchen Hausfrauen-Tipp. Aber ob die alle etwas taugen, sei dahin gestellt.

Da ist beispielsweise die Annahme, dass Narzissen nicht mit anderen Blumen in eine Vase dürfen. Ja und nein: Narzissen sollten über Nacht allein in eine Vase gegeben werden, denn aus den frisch angeschnittenen Stängeln tritt Schleim aus. Am nächsten Tag nicht mehr anschneiden, dann kann man sie in eine Vase zu Tulpen oder anderen Blumen geben.

Tulpen wachsen in der Vase – Ja, Tulpen wachsen in der Vase weiter, es können einige cm sein. Denn Tulpen pumpen ihre Zellen mit dem Wasser in der Vase auf und wachsen so. Das gleiche gilt übrigens, so wird erklärt, auch für Narzissen. Wer das Wachstum niedrig halten will, der sollte nur wenig Wasser in die Vase geben. Ein alter Trick: Die Stängel direkt unter den Blüten mit einer Nadel durchstoßen.

Kupfermünzen sorgen für anhaltende Frische – Laut dem Bundeszentrum für Ernährung aber nicht länger frisch als üblich. Was wirklich hilft? Frisches Leitungswasser und eine saubere Vase. Viele Experten raten auch zur Beigabe von Blumenfrischhalte-Mitteln. Die hängen oft in kleinen Tütchen an gekauften Sträußen.

Foto: Petra Schmidt / pixelio.de

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss