Tag Archiv ‘Würzburg’

Sehr malerisch – der Main-Radweg

Der Main-Radweg zählt zu den schönsten Radtouren Deutschlands. Eine der lieblichsten Regionen ist das von Kulturreichtum geprägte fränkische Weinland. Man fährt an Weinbergen vorbei und kommt in malerische Dörfer.

Ein Geheimtipp (eigentlich für Pedalritter nicht mehr) ist Sommerhausen, bekannt für Kunst, Kultur und Weinromantik. Es gibt einen historischen Ortskern, sehr sehenswert. Dann eine lebendige Kunstszene mit vielen Ateliers. Das Torturmtheater, weit bekannt, wurde lange von Veit Relin geleitet. Sehenswert sind auch das Schloss, das Pastoriushaus, das Rathaus und vieles mehr. Eines der vielen Cafés ist das „Caféhaus-Konditorei Schatztruhe“ am Kirchplatz, mit leckerem Kuchen und Eis.

Weiter geht es durch schöne Weinorte nach Würzburg (eine meiner Lieblingstädte). Nicht versäumen sollte man außer den anderen vielen Sehenswürdigkeiten den legendären „Brückenschoppen“ auf der Alten Mainbrücke. Hier genießen Gäste und Einheimische bei einem Glas Frankenwein den Blick auf die Feste Marienberg und das „Käppele“.

Einen Besuch wert ist in diesem Jahr auch die Landesgartenschau. Bis zum 7. Oktober kann man auf dem hoch über der Innenstadt gelegenen Areal blühende Landschaften erleben.

In der Nähe habe ich Schloss Veitshöchheim sehr schön gefunden (mit dem Schiff zu erreichen u.a.). Und wer kunstinteressiert ist, muss unbedingt die Kirche „Madonna im Weingarten besuchen!! Mit einer wunderbaren Riemenschneider-Madonna, im schönen Weinort Volkach mitten in den Weinbergen gelegen. Zu besichtigen: April – Oktober 10 – 17 Uhr.

Foto: W.I / pixelio.de

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss