Wasserspielzeug untersucht

In den Medien wurde zur Vorsicht beim Kauf von Wasserspielzeugen und Luftmatratzen geraten. Der TÜV Rheinland hat durch Tester an Urlaubsstränden in Italien, Holland und Frankreich Luftmatratzen und aufblasbare Tiere untersucht. Fast die Hälfte von 88 geprüften Produkten dürften nicht in der EU verkauft werden, stellte der TÜV fest. Sie stellten ein Sicherheitsrisiko dar oder seien mit Schadstoffen belastet, so das Ergebnis. Es wird geraten, Wasserspielzeuge nicht an Strandbuden zu kaufen, sondern sich vor dem Urlaub bei bekannten Herstellern oder in Fachgeschäften beraten zu lassen und dort zu kaufen.

Hinterlasse bitte einen Kommentar, oder eine Trackback von Deinem Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss