Nun aber auch was zum schönen Gesicht!

Wer möchte nicht einen schönen makellosen Teint haben, nicht nur die Stars! Leider sind wir alle, auch die siehe oben, Stars, so gesegnet von Natur aus. Besenreiser, rote Äderchen,Pickel stören da. Da ist der Griff zum Abdeckstift oder einer entsprechenden Creme vorprogrammiert. Da gab es einen Test der Stiftung Warentest, bei dem je 20 Frauen Abdeckstifte und Cremes jeweils drei Tage lang zu Hause und einmal im Prüfinstitut unter Aufsicht professioneller Tester ausprobiert haben.

Es ging hauptsächlich um die Deckkraft, wie lange sie auf der Haut makellos bleiben oder ob siich etwa in Fältchen absetzen. Die Haltbarkeit war bei manchen Präparaten schon nach sechs Stunden vorbei.

Die Ergebnisse fallen sehr unterschiedlich aus, von sehr gut bei Estèe Lauder bis ausreichend bei Artdeco. Für den Spitzenreiter sind allerdings 35 Euro zu zahlen. Gut waren auch preiswertere Angebote, wie Clinique Covderage, Vichy Dermablend oder La Roche-Posay. Zur punktuellen Abdeckung ist man mit p2 perfect 16 hours von dm für drei Euro besonders gut bedient. Es muss also nicht immer teuer sein.

Die Tester haben die Präparate auch auf ihren Gehalt an Arsen, Antimon, Blei, Kadmium und Nickel geprüft: Keins war zu beanstanden.

Auch für die Abdeckung in Augennähe wurde die mikrobiologische Qualität untersucht, die ebenfalls einwandfrei war bei allen.

Falls es Sie interessiert:  in Zeitschrift „test 08/2010“ nachzulesen.

Hinterlasse bitte einen Kommentar, oder eine Trackback von Deinem Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss