Gewinnversprechen am Telefon – neue Masche

Was schon lange sehr unangenehm war, ich habe auch schon einmal darüber geschrieben, hat drastisch zugenommen: Telefonwerbung mit Gewinnversprechen in betrügerischen Ausmaßen. In den letzten Tagen waren in den Medien neue Berichte zu sehen und zu lesen. Die Bundesnetzagentur berichtete von zunehmenden  Beschwerden empörter Bürger, allein von Januar bis April 2010 gingen mehr als 66000 Beschwerden ein, im Vergleich zum Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum 14000. Von den 66000 Beschwerden betreffen 35000 diese Anrufe, der Rest betrifft Anrufe, die Gewinnspiele verkaufen wollen. Die  Gewinnversprecher gehen nach dem Schema vor, dass über Sprachcomputer angerufen wird und ein Gewinn, z.B. ein Auto, Bargeld, Laptop etc. in Aussicht gestellt wird. Zur Einlösung sollte eine 0900-Nr. angerufen werden. Dann landet man in einer teuren Warteschleife, bekommt hohe Telefongebühren aufgebrummt, aber von Gewinn keine Spur. Dahinter stecken dubiose, richtig kriminelle Firmen, an die nicht ranzukommen ist.

Meist sitzen die Drahtzieher im Ausland. Die Bundesnetzagentur habe bereits 300 dieser Nummern abgestellt, wurde bekannt gegeben. Trotzdem sollte die Polizei und Justiz härter durchgreifen, selbst bei großen Betrugsfällen gibt es keine Strafverfolgung. Nach Angaben der Behörde legte sie einen internen Bericht ihrem Beirat vor, dem etliche Bundestagsabgeordnete sowie die Wirtschaftschaftsminister fast aller Bundesländer angehören. Darin wird die Einrichtung einer Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft gefordert, die bundesweit gegen diese Machenschaften vorgehen soll.

Was der Verfasserin außerdem in letzter Zeit ständig passiert, sind Gewinnversprechen per e-mail. Es liegen 25.000 Euro für Sie bereit, man stelle sich das vor, oder ein Laptop, eine Rolex und und…

Hier hilft wohl nur ein guter Spamfilter 🙂

Hinterlasse bitte einen Kommentar, oder eine Trackback von Deinem Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss