Oh je, wie heißt denn Benzin auf spanisch ?

Sind Sie mit dem Auto in den Urlaub unterwegs? Dann stellt sich oft das Problem, den richtigen Benzin mit der richtigen Bezeichnung zu verlangen. Meist stellt man das mit Schrecken an der ersten fremden Tankstelle fest. In Spanien heißt es beispielsweise Gasolina oder Gasóleo? Leider klingen die Worte für Benzin und Diesel sehr ähnlich – aber eine Verwechslung kann, wie jeder Autofahrer weiß, fatale Folgen haben. Bereits die geringste Menge Benzin im Tank eines Dieselfahrzeugs kann die Einspritzpumpe ruinieren oder einen Motorschaden verursachen. Das kann schmerzlich hohe Reparaturkosten und auch Zeitverlust und Ärger zur Folge haben.

Der Automobilklub von Deutschland (AvD) gibt die Empfehlung, bei Reisen ins Ausland immer die genauen Kraftstoffbezeichnungen zu notieren und mit sich zu führen.

Eine Liste der Kraftstoff-Bezeichnungen im Ausland können Sie im Internet nachsehen: www.avd.de/startseite/service-news/rund-um-den-kraftstoff/kraftstoff-bezeichnungen-im-ausland/

Hinterlasse bitte einen Kommentar, oder eine Trackback von Deinem Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

Copyright © 2013 Allerlei Frauerlei – Gesundheit, Garten und Genuss